Termine & Veranstaltungen

März 2020

Datum/Zeit Veranstaltung
13.03.2020
16:00 - 20:00 Uhr
Letzte Hilfe - Umsorgen und Begleiten am Lebensende
Pfarrzentrum Iffeldorf, Iffeldorf Deutschland

Im Kurs wird über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens gesprochen.

Thematisiert wird mögliches Leiden als Teil des Sterbeprozesses und wie Laien bei der Linderung helfen können.

Zudem wird darauf eingegangen, wie man mit den schweren, aber auch leichteren Stunden umgeht.

Anschließend wird gemeinsam überlegt, wie man Abschied nehmen kann. Eigene Möglichkeiten und Grenzen werden besprochen.

Natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgenvollmacht kurz angesprochen.

Wie auch bei der Ersten Hilfe soll die Letzte Hilfe Wissen zur Hilfe und Mitmenschlichkeit in schwierigen Situationen vermitteln.

 

Anmeldungen bitte unter: 08856-2629 oder PG.Seeshaupt@bistum-augsburg.de

18.03.2020
17:00 Uhr
Neue Treppenhausausstellung mit Bildern von Tornike Abuladze
Hospiz Pfaffenwinkel Treppenhaus, Polling

19.03.2020
16:00 - 20:00 Uhr
Letzte Hilfe - Begleiten und Umsorgen am Lebensende
Mehrgenerationenhaus Weilheim, Weilheim Bayern

Im Kurs wird über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens gesprochen.

Thematisiert wird mögliches Leiden als Teil des Sterbeprozesses und wie Laien bei der Linderung helfen können.

Zudem wird darauf eingegangen, wie man mit den schwereren, aber auch den leichteren Stunden umgeht.

Abschließend wird gemeinsam überlegt, wie man Abschied nehmen kann. Eigene Möglichkeiten und Grenzen werden besprochen.

Natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kurz angesprochen.

Wie auch bei der Ersten Hilfe soll die Letzte Hilfe Wissen zur Hilfe und Mitmenschlichkeit in schwierigen Situationen vermitteln.

 

Anmeldungen über Caritas Weilheim unter 0881-90959010

19.03.2020
19:00 Uhr
Heilsames Singen -Benefizveranstaltung
Prälatensaal Kloster Polling, Polling

23.03.2020
16:00 - 20:00 Uhr
Letzte Hilfe - Umsorgen und Begleiten am Lebensende
Refektoriumssaal Kloster Polling, Polling

Im Kurs wird über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens gesprochen.

Thematisiert wird mögliches Leiden als Teil des Sterbeprozesses und wie Laien bei der Linderung helfen können.

Zudem wird darauf eingegangen, wie man mit den schwereren, aber auch leichteren Stunden umgeht.

Abschließend wird gemeinsam überlegt, wie man Abschied nehmen kann. Eigene Möglichkeiten und Grenzen werden besprochen.

Natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kurz angesprochen.

Wie auch bei der Ersten Hilfe soll die Letzte Hilfe Wissen zur Hilfe und Mitmenschlichkeit in schwierigen Situationen vermitteln.

 

Anmeldungen unter 0881-925849-0 oder ambulanter.dienst@hospizverein-pfaffenwinkel.de

29.03.2020
16:00 Uhr
Märchen und Musik
Prälatensaal Kloster Polling, Polling

April 2020

Datum/Zeit Veranstaltung
29.04.2020
16:00 - 20:00 Uhr
Letzte Hilfe - Umsorgen und Begleiten am Lebensende
Landratsamt Starnberg, Starnberg

Im Kurs wird über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens gesprochen.

Thematisiert wird mögliches Leiden als Teil des Sterbeprozesses und wie Laien bei der Linderung helfen können.

Zudem wird darauf eingegangen, wie man mit den schwereren, aber auch den leichteren Stunden umgeht.

Abschließend wird gemeinsam überlegt, wie man Abschied nehmen kann. Eigene Möglichkeiten und Grenzen werden besprochen.

Natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kurz angesprochen.

Wie auch bei der Ersten Hilfe soll die Letzte Hilfe Wissen zur Hilfe und Mitmenschlichkeit in schwierigen Situationen vermitteln.

 

Anmeldungen unter 0881-925849-0 oder ambulanter.dienst@hospizverein-pfaffenwinkel.de

September 2020

Datum/Zeit Veranstaltung
25.09.2020
16:00 - 20:00 Uhr
Letzte Hilfe - Umsorgen und Begleiten am Lebensende
Herrschinger Insel, Herrsching

Im Kurs wird über die Normalität des Sterbens als Teil des Lebens gesprochen.

Thematisiert wird mögliches Leiden als Teil des Sterbeprozesses und wie Laien bei der Linderung helfen können.

Zudem wird darauf eingegangen, wie man mit den schwereren, aber auch den leichteren Stunden umgeht.

Abschließend wird gemeinsam überlegt, wie man Abschied nehmen kann. Eigene Möglichkeiten und Grenzen werden besprochen.

Natürlich werden auch Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht kurz angesprochen.

Wie auch bei der Ersten Hilfe soll die Letzte Hilfe Wissen zur Hilfe und Mitmenschlichkeit in schwierigen Situationen vermitteln.

 

Anmeldungen bitte unter 0881-925849-0 oder ambulanter.dienst@hospizverein-pfaffenwinkel.de